symbol sitemap   youtube logo     facebook logo    E-mail icon

symbol sitemap youtube youtube

Kampagne und Du!

Download-Bereich

Bildausschnitt Logo “anders und gleich“

Fachtag

fachtag-community

Flucht

refugees-lag

Material-Bestellung

Menue-rechts Material-Bestellung

Adressen NRWweit

Bild: Ausschnitt Nordrhein-Westfalen-Karte

CSD - nur mit Dir!

Illustration CSD

17. Mai: #RoteKarte

Menue-rechts RoteKarte 163

E-Postkarte

Bildausschnitt einer elektronischen Postkarte

......................................................................................................................................................................

......................................................................................................................................................................

ctc

 

Come Together Cup

Der CTC ist ein umfassend integratives Fußballturnier, welches als vorrangiges gesellschaftliches Ziel den Kampf gegen Homophobie und Diskriminierung im Fußball hat.

Termin: 30. Mai 2013

www.come-together-cup.de

zurück

 

......................................................................................................................................................................

 

Düssel-Cup

Duesseldorf Eurogames 2020Der Düssel-Cup ist das schwul-lesbische Multisportturnier in Düsseldorf.

Es wird organisiert durch die fünf Vereine VC Phönix, Düsseldorf Dolphins, Weiberkram, TSC conTAKT und Rainbowtennis. Unterstützt wird das Turnier von der Stadt Düsseldorf durch den Oberbürgermeister.

Düssel-Cup aims at EuroGames 2020.

Wir freuen uns zu verkünden, dass sich die fünf Vereine (Düsseldorf Dolphins, VC Phönix, Weiberkram, TSC conTAKT, Rainbowtennis) gemeinsam um die EuroGames 2020 bewerben werden. Der Rat der Stadt Düsseldorf hat am 10 März einstimmig beschlossen, die Bewerbung ebenfalls zu unterstützen. Wir wollen mit dem Know-how des Düssel-Cups, des Tanz-Grand-Prix und der Gay Tennis Open fantastische Spiele organisieren.

Was ist unser Versprechen an Euch?

  • Wir werden mehr als 20 Sportarten haben.
  • Jede Sportart wird exzellent organisiert sein.
  • Die Sportarten werden nach den Regeln unserer LGBT-Welt durchgeführt.
  • Es wird mit dem EuroGames Village und dem EuroGames House zentrale Treffpunkte geben.
  • Wir haben mit einem Rhein-Barbeque, einer Bootsparty und vielem mehr tolle Programmpunkte in Planung.
  • Die Teilnahme wird bezahlbar bleiben.
  • Es werden Spiele sein, die von einer ganzen Stadt, der Community und vielen weiteren Vereinen unterstützt werden.

Ab sofort werden wir Euch über diese Seite informieren, wie es weitergeht! Tragt Euch in den Newsletter ein, wenn ihr informiert bleiben wollt. - Support us! EuroGames 2020 in Düsseldorf!

www.duessel-cup.de

zurück

......................................................................................................................................................................

Pakt für den Sport zwischen der Landesregierung NRW und dem Landessportbund NRW

Auszug: "...dabei sind Anstregungen gegen Gewalt, Rassismus, Homophobie und Sexismus gezielt zu fördern..."

zum Download

zurück

......................................................................................................................................................................

Intergeschlechtlichkeit im Sport
Streit um Testosteronlevel - Noch nicht alle Probleme ausgeräumt

"Im Umgang mit Intersexualität hat das IOC in seinen Richtlinien für Rio entschieden, dass, wer als Frau starten möchte, keine geschlechtsanpassende OP mehr benötigt. Ebensowenig wird eine Hormontherapie verlangt. Ein Knackpunkt für die Betroffenen sind jedoch die Testosteronlevel. Das erklärt die Sportjuristin Anne Jakob im DLF [Deutschlandfunk]", heißt es in dem Artikel.

zum Artikel

zurück

......................................................................................................................................................................

20ELF - Fußball ist alles - auch lesbisch!

Bild: Banner "Fußball ist alles - auch lesbisch" 2011

Eine Aktion der LAG Lesben in NRW e.V. mit dem LSVD e.V. für Offenheit und Akzeptanz gegenüber Homosexualität im Fußball

zu den Materialien

zurück

......................................................................................................................................................................

11 Fragen nach 90 Minuten

Was tun gegen Rassismus und Diskriminierung im Fußball?

Broschüre vom Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt, der Koordinationsstelle für Fan-Projekte und der
Deutsche Sportjugend

zum Download

zurück

......................................................................................................................................................................

NRW-Preis 2012 „Mädchen und Frauen im Sport“  an lesbische Sportlerin

Auszug aus der PM der LAG Lesben in NRW e.V. "...Stephanie Dreilich wurde vor allem für ihr sportliches und soziales Engagement geehrt, dass lesbische Mädchen und Frauen in ihrem Verein und Verband nicht diskriminiert werden. Sie motiviert durch ihr positives Beispiel dazu, sich im Vereinsfußball aktiv einzubringen und bringt durch ihre Aktivitäten das Thema der gleichberechtigten Teilhabe von Spielerinnen und Spielern unterschiedlicher sexueller Orientierung in das Bewusstsein des „organisierten Sports“..."

zur Pressemitteilung

zurück

......................................................................................................................................................................

Bild vom Plakat "Schwule & Lesben gibt’s in jedem Stadion"

„Tatort Stadion“ - Schwule & Lesben gibt’s in jedem Stadion!

Im Mai 2012 fand unter dem Motto „Tatort Stadion“ eine Ausstellung zu Tabuthemen im Fußball unter der Federführung des Jugendrings Düsseldorf/Fortuna Fanprojekt statt. Zahlreiche Fußballinteressierte beschäftigten sich unter anderem mit dem Thema „Schwule und Lesben im Fußball“.
Da das Thema „Homophobie“ insbesondere im Fußball noch tabuisiert wird, haben sich im Vorfeld zur Ausstellung das Jugendzentrum PULS, die Fachstelle für Gewaltprävention der Stadt Düsseldorf, der Kriminalpräventive Rat der Stadt Düsseldorf sowie die Fortuna dazu entschieden, diesen Themenkomplex zu unterstützen. Um die themenbezogene Auseinandersetzung zu fördern, wurde neben einer Abendveranstaltung eine Poster-Kampagne entwickelt, die insbesondere Jugendliche ansprechen soll.
Um die entsprechende Zielgruppe zu erreichen, sollten die Poster von Anfang an hauptsächlich in Fußballvereinen verteilt werden.

Download Plakat (PDF)

www.puls-duesseldorf.de

zurück

......................................................................................................................................................................

 

Kampagne und Du!

Download-Bereich

Bildausschnitt Logo “anders und gleich“

Fachtag

fachtag-community

Flucht

refugees-lag

Material-Bestellung

Menue-rechts Material-Bestellung

Adressen NRWweit

Bild: Ausschnitt Nordrhein-Westfalen-Karte

CSD - nur mit Dir!

Illustration CSD

17. Mai: #RoteKarte

Menue-rechts RoteKarte 163

E-Postkarte

Bildausschnitt einer elektronischen Postkarte

ministerium